Videobildschirme Dauerausstellung
Sie befinden sich hier: DE » Über das Museum » Kurz  

STATUS

Museum der Provinz Limburg. Von der Flämischen Gemeinschaft anerkannt. Auf Landesebene eingeteilt.

LAGE

Tongeren, die älteste Stadt Belgiens (gegründet von den Römern im Jahr 10 v. Chr.)

MEILENSTEINE

1954: erste museale Initiative. 1994: erste Erweiterung. 2009: zweite Erweiterung mit einem neuen Flügel nach dreijähriger Schließung.
Mehr lesen >

ARCHITEKTUR

De Gregorio & Partners

OBERFLÄCHE

12.600 m². Dauerausstellung 2600 m². Sonderausstellung: 1300 m².

BESUCHER

100.000 bis 150.000 pro Jahr.

AWARDS

2011: European Museum of the Year, als erstes belgisches Museum überhaupt.

2014: Museumspreis 2014 als bestes Museum Flanderns.

MOTTO

„Was folgt, steht immer in Beziehung zu dem, was vorher geschah.”
Mehr lesen >

ANGEBOT

Dauerausstellung und Sonderausstellungen. Einzigartige Veranstaltungen. Schulprogramme. Aktivitäten wie kreative Workshops und Vorträge. Dokumentation und Information.

DAUER-
AUSSTELLUNG

Das Leben der Menschen in dieser Region von der Vorgeschichte bis zum Frühen Mittelalter.
Mehr lesen >

SONDER-
AUSSTELLUNGEN

„Gladiatoren“ (2015-2016). „Die Wikinger!” (2014-2015). „Die Vorgeschichte erleben!” (2014). „Die Etrusker” (2013). „Sagalassos” (2011-2012). „Ambiorix” (2009-2010). „Die Neandertaler” (2003-2005). Mehr lesen >

AUSRICHTUNG

Zugänglich, niedrigschwellig, ohne dabei wissenschaftliche Korrektheit einzubüßen. Vielschichtig. Sehr familienfreundlich.

OBJEKTE

170.000, davon ausgestellt 2300. Mehr lesen >

Pädagogische Arbeit

Neue Lerndimensionen: aktiv entdecken, erleben, vertiefen, Beziehungen herstellen, in Frage stellen …

ERLEBEN

Interaktiv. Multimedial. Inspirierendes Umfeld. Zeitgenössische Präsentationen. Lebensechte Figuren.

EXTRA

Museum Kafee. Museumsshop.